Die Band

Die „Sultans of Swing“ haben ihr „Sweet Home Alabama“ verlassen und betreten die Bühne. Der Gitarrist ist der „Sharp Dressed Man“, der Bassist steckt noch schnell sein „Cocaine“ in die Tasche, im Publikum wartet gespannt die „Long Cool Woman“ des Keyboarders, neben ihr sitzt „Caroline“, die Freundin des Schlagzeugers und vor der Tür schlummert ein „Hound Dog“. Als der fette Sound erklingt und die rockigen Stimmen „Let`s Stick Together“ schmettern ist jedem klar, das wird „Wonderful Tonight“.

Okay, machen wir aus Swing – Rock und aus Alabama – Syke. Die Musiker sind auch keine arabischen Herrscher und der Bassist ist natürlich clean. Der Drummer hat auch keine Freundin namens Caroline, aber ein Hund vor Tür, das kann schon mal vorkommen.

Die Band hat sich mit Herzblut den Klassikern berühmter Rock-Legenden der 60er bis 80er Jahre verschrieben, handgemacht und begeistert mit unbändiger Spielfreude die Zuhörer. Erleben Sie Rockgeschichte mit Status Quo, CCR, Rolling Stones, Eagles, Dire Straits, ZZ Top, Queen, Beatles, Eric Clapton, Lynyrd Skynyrd, Deep Purple, AC/DC, Santana, Gary Moore, Bruce Springsteen, Westernhagen und vielen anderen Künstlern ganz nah am Original.

STONE WASHED präsentiert sich mit: Karsten Jordan (Sologitarre), Wilfried Winkler (Lead-Gesang / Akustikgitarre), Frank Müller (Schlagzeug / Gesang), Michael Korte (Lead-Gesang / E-Gitarre / Harp), Torsten Krüger (Bass / Gesang) und Günter Lengenfelder (Keyboard / Gesang) (von links nach rechts).